Ideen für ein neues Duscherlebnis

Überlegen Sie sich im Vorfeld was Ihnen wichtig ist. Informieren Sie sich über verschiedene Duschkabinen im Internet, in Zeitschriften oder direkt bei uns auf der Seite www.hardys24.de. Gerne beraten wir Sie auch direkt bei uns in den Verkaufsräumen.

Die Größe Ihres Badezimmers ist ausschlaggebend für die Wahl Ihrer Duschkabine. Möglicherweise verfügt Ihr Bad über Schrägen? Besitzen Sie neben der Duschkabine noch über eine zusätzliche Badewanne? Überlegen Sie sich, welcher Standort für Ihre Dusche geeignet ist und entscheiden Sie sich anschließend für eine geeignete Form.

Die Wahl des Materials Ihrer Dusche ist keine leichte. Aussehen, Langlebigkeit, Qualität und Pflege können stark differenzieren. Wir informieren Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch über Materialien wie:

  • Echtglas
  • Klarglas
  • Kristallglas

Ausführliche Informationen über unsere Glasarten finden Sie außerdem hier: Glasarten

Weniger als 5 Millimeter Glas sollten nicht verwendet werden, da die Bruchgefahr unter dieser Dicke groß ist. Weiterhin sollte auf eine gute Beschichtung geachtet werden, dies mindert die Bruchgefahr und lässt das Wasser an der Duschwand abperlen.

Natürlich können Sie sich auch für eine Variante mit Duschvorhang entscheiden. Doch bietet ein Duschvorhang weitaus weniger Komfort und Entspannung als eine Variante mit Duschkabine. Die Kuschkabine ist stabil, hält das Wasser effektiv ab und lässt sich deutlich besser reinigen als ein Duschvorhang. Dazu besticht die Duschkabine durch ihre Optik, die das Bad offener gestaltet.

Speziell bei den Duschbrausen gibt es zahlreiche Variationsmöglichkeiten und Modelle. Ein Brauseset kann aus unterschiedlichen Duschbrausen bestehen. Handbrause, Kopfbrause, Mischbrause, Rainshower, Massagebrause und viele weitere Brausen stehen zur Verfügung. Oft lässt sich der Wasserstrahl einer Duschbrause verstellen, wodurch Sie eine Mulitfunktionsbrause erhalten. Der Duschkopf wird hierbei gedreht und aus einer Rainshower Brause wird im Handumdrehen eine Massagebrause. Duschsäule und Duschlauch sollten sich optisch in das restliche Ambiente des Badezimmers einfinden. Achten Sie auf eine ausreichende Länge bzw. Größe bei der Duschsäule, wie auch beim Duschschlauch.