Das Gästebad

Das Gästebad ist oftmals ein sehr kleiner Raum, der als Toilette für Gäste dienen soll. Nicht selten wird das Gäste-WC aber auch von den Bewohnern selbst genutzt. So ist es umso wichtiger, hier nicht nur für Gäste, sondern auch für das eigene Wohlbefinden das Gästebad mit Liebe und Geschmack einzurichten. Da in einem Gästebad nur wenig Platz zur Verfügung steht, sind hier besondere Kriterien zu beachten.

Anhand von 10 Punkten geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie ein Gäste-WC zum Wohlfühlen schaffen.

Denken Sie als allererstes an den praktischen Nutzen der Gästetoilette. Sie soll nicht nur schick und repräsentativ aussehen, sie soll einen Nutzen erfüllen. Ist für den Toilettengang einfach zu wenig Platz vor dem WC und dem Waschbecken vorhanden, wird der kurze Gang zur Toilette eher ein stressiges Erlebnis und schafft nur wenig Erleichterung.

Nicht nur die Größe der Räumlichkeit an sich entscheidet, auch die Größe der Toilette und des Waschbeckens können sehr unterschiedlich sein. Wenn Ihnen also nur wenig Platz zur Verfügung steht, bauen Sie ein kleines Handwaschbecken und eine kleine Toilette ein. Umso mehr Platz Sie haben, desto größer können auch die sanitären Einrichtungen sein.

Bauen Sie keine bodentiefen Produkte ein. Toilette, Waschtisch und Schränke sollten an der Wand hängend befestigt sein und Luft zum Boden lassen. Dies gibt dem Raum mehr Größe und vermittelt den Eindruck von Freiheit.

Nutzen Sie moderne, großflächige Fliesen. Bringen Sie diese horizontal an der Wand an und vermeiden Sie große Fugen. Dieses streckt den Raum und lässt ihn optisch größer erscheinen.

Nutzen Sie Spiegel, um den Raum optisch zu vergrößern. Ein Spiegel ohne Rahmen geht nahtlos in den Raum über und lässt den Raum wachsen. Eine frei hängende Ablage wirkt weniger massiv und gibt dem Raum so ebenfalls mehr Freiraum und Ordnung.

Vermeiden Sie zu viele Farben, entscheiden Sie sich für eine Grundfarbe und suchen Sie ein bis zwei Komplementärfarben, mit denen Sie das Gästebad dekorieren, um ihm den nötigen Feinschliff zu verpassen. Die Beleuchtung trägt maßgeblich zur Raumgestaltung bei. Auf eine Spiegellampe und eine Deckenleuchte kann kaum verzichtet werden. Dabei sollten die Lampenschirme klein und filigran gehalten werden, damit sie den Raum nicht dominieren. Eine flächige Beleuchtung schafft eine Wohlfühlatmosphäre; punktuelle Lichtquellen dagegen sorgen für drückende Stimmung.

Der beste Weg, einen kleinen Raum größer erscheinen zu lassen, ist natürliches Licht. Versuchen Sie, das Fenster Ihrer Gästetoilette nicht zu sehr zu bedecken. Blumen, Toilettenpapierrollen, Bücher etc. sollten nicht auf der Fensterbank stehen. Ebenso sollten Sie auf Vorhänge und Jalousien verzichten, diese verdunkeln den Raum nur unnötig und lassen ihn kleiner wirken. 

Ein wildes Durcheinander durch verschiedene Badmöbel und Accessoires bringt Unruhe und wirkt chaotisch. Ein harmonisches Konzept von Farben und Formen bringt Ruhe und Einklang. Wenn Sie Ihre Badmöbel aus der gleichen Serie wählen, können Sie sicher sein, Ihr Inventar ideal aufeinander abgestimmt zu haben. Ein leichter Materialmix sorgt für Behaglichkeit.

Eine praktische Vorwandinstallation hat mehrere Effekte. Zum Einen vermeiden Sie unschöne Armaturen und Technik, die im Bad zusätzlich für Unruhe sorgt, da diese in der Wand verschwinden. Zum Anderen schaffen Sie zusätzliche Ablageflächen, die den Raum aufwerten. Eine Vorwandinstallation ist somit eine kluge Wahl für Ihre Gästetoilette.

Sorgen Sie dafür, dass Sie und Ihre Gäste etwas zu sehen bekommen. Hiermit sind keine überladenen Bilder oder Toilettensitze mit Aufdruck gemeint. Kreieren Sie kleine Details, ein besonderer Handtuchhalter oder ein einzelner, kreativer Dekoartikel sorgen für Persönlichkeit und überladen den kleinen Raum dabei nicht. Die nötige Inspiration holen Sie sich aus unserem Do-It-Yourself Ratgeber-Bereich.

Ein letzter Tipp: Besuchen Sie unsere Ausstellungsfläche und lassen Sie sich von unseren Musterbadezimmern inspirieren. Wir haben hier einige schöne und platzsparende Beispiele für Sie aufgebaut. Für die ganz Eiligen steht auf unserem Pinterest Profil eine Galerie mit tollen Gäste-WCs zur Verfügung.